Thomas & Thomas Exocett - Ein Allrounder für Räuber

Exocett

 

Das Fliegenfischen auf Raubfische liegt voll im Trend! Und die Thomas & Thomas Exocett ist ein Allrounder aus dem Premiumsegment, der sowohl im Süß- als auch im Salzwasser zu überzeugen weiß und uneingeschränkt auf Meerforelle, Hecht aber auch auf exotische Raubfische zum Einsatz kommen kann. Lisa Jakubowski und Martin Riek haben bereits viele erfolgreiche Raubzüge mit der Thomas & Thomas Exocett hinter sich und stellen die kraftvollen, handgefertigen Ruten aus den USA vor.

 

Die Thomas&Thomas Excoett Ruten sind mittlerweile an der Spitze unserer Lieblingsruten angekommen und unsere erste Wahl, wenn es mit dem Streamer ans Wasser geht. T&T Ruten spielen in Sachen Performance und Verarbeitung schon immer in der ersten Liga mit - aber einige Jahre fehlte das letzte bisschen, um sich nach ganz vorne durchzukämpfen. Für die in den USA hergestellten Ruten gab es zwei Minuspunkte: Ein großer Blankdurchmesser und ein recht hohes Gewicht. Umso mehr freuen wir uns, dass die neuen Exocett Ruten zu den leichtesten Salzwasserruten am Markt gehören! Weniger Material und ein sehr dünner Blankdurchmesser (der übrigens hervorragend durch den Wind schneidet) tragen maßgeblich zur Gewichtsersparnis gegenüber den Vorgängermodellen bei. Der Rest resultiert aus den verwendeten Komponenten und der perfekten Verarbeitung, dank der die Ruten wieder ganz, ganz oben mitspielen können. Und sich für uns zum Favoriten gemausert haben.

Exocett

 

Exocett Ruten sind schnelle Ruten, ohne dabei zu steif zu wirken. Durch die Entwicklung der neuen Strato-Therm Harz Technologie im Nanomaßstab werden selbst winzige Hohlräume im Graphit gefüllt, was zur Verbesserung der Festigkeit und der Dämpfungseigenschaften führt. Auch die besten Harze in den Graphitrohlingen bringen nichts, wenn keine optimale Aushärtung der Materialien gewährleistet ist. Auch hier arbeitet Thomas&Thomas bereits mit den besten Methoden und nimmt die Sache sehr ernst, um die optimalen Leistungseigenschaften hervorzuholen. Der fertige Blank bekommt ein sogenanntes Low Friction Finish. Dieses Finish fühlt sich einzigartig, fast wie ein geschliffener Blank an und basiert ebenfalls auf Nanotechnologie. Es handelt sich um eine wasserabweisende glatte Oberfläche, die im Wurf keinen Wiederstand auf die Fliegenschnur ausübt.

Die Beringung der Ruten besteht aus Nickel RECoil Schlagenringen und wahlweise einer RECoil Leitberingung oder aber Titan mit Keramikeinlage. Auffallend an den neuen T&T Modellen ist, das die Wicklungen der Ringe aufs Nötigste reduziert wurden. Die Lackschicht wird per Hand frei nach dem Motto „so wenig wie möglich, soviel wie nötig“ aufgetragen. Der Kork der Ruten ist wie auch bei den anderen T&T Modellen der mit Abstand beste den WIR kennen. Wir haben in der Zeit, in der wir uns dem Fliegenfischen widmen keinen Kork gefischt, der weniger Poren aufwies als der von T&T. Auch nach vielen, vielen harten Einsätzen der Exocett Ruten, ist nicht ein kleines Stückchenen Kork aus dem Griff gebrochen. Auch die einzelnen Scheiben (ca. 6mm) lassen sich nur an der unterschiedlichen Maserung und nicht anhand eines Spaltes erkennen.

Exocett

 

Ein Salzwasserfester Aluminium Rollenhalter welcher doppelt gekontert ist machen den Highend-Aufbau der Rute perfekt. Kritik gibt es einzig in der Größe der Aussparung für den Rollenfuß, diese haben wir schon größer gesehen, was uns persönlich mehr Sicherheit gibt, auch wenn wir in den letzten zwei Jahren keine Rolle verloren haben oder den Rollenhalter während des Angeltages nachziehen mussten.

Die Klassen 6 und 7 fischen wir mit großer Freude an der Küste auf Meerforellen. Das geringe Gewicht und die Präzision auf sehr weite Distanzen spielen sich hier aus und machen studenlanges 'blindcasting' angenehm und einfach.

Exocett

 

Die Klassen 8 und 9 sind unsere go-to Ruten, wenn es um den Hecht geht. Die Schnur wählen wir persönlich in der gleichen Klasse wie die Rute. Die Schnur darf aber auch leicht übergewichtig sein, wie es viele moderne Schnüre ohnehin schon sind. Ebenfalls haben wir die Exocett Modelle in Brasilien auf Peacockbass gefischt wo wir erstmalig die Butt-Section ein wenig testen durften. Richtig angewendet liegen enorme Kraftreserven in diesem Teil der Rute, mit der man die Fische mühelos von Totholz, Uferbewuchs und anderen Strukturen fernhalten kann. Lisa hat die Klasse 8 außerdem auf Bonefish gefischt. Dabei hat es sich ausgezahlt, dass die dünne Rute die Schnur super schnell lädt und die Fliege unmittelbar zur vorbeiziehenden Schule bringt. Auch das Abheben großer Schnurmengen für einen erneuten Versuch war kein Problem.

Exocett

 

Fazit: Für uns sind die T&T Exocett Fliegenruten erstklassige Salzwasserruten mit einer makellosen Verarbeitung und überzeugenden Eigenschaften. Zugegeben: Diese Rutenserie hat einen stolzen Preis. Wenn man aber bedenkt, dass alle T&T Ruten in liebevoller, aufwendiger Handarbeit in den USA gefertigt sind und es für jeden der vielen Arbeitsschritte eigene Experten gibt, die ihre Erfahrungen und hohen Qualitätsansprüche in die Fertigung einbringen und dadurch jede Rute zu einem Unikat machen, dann bekommt man vielleicht einen zweiten Blick auf das Preisschild. In Kombination mit der kundenorientierten Garantieabwicklung von T&T erhält der passionierte Raubfischangler mit jeder Exocett Fliegenrute ein hochwertiges, einzigartiges Werkzeug für viele unvergessliche Stunden am Wasser. Ganz egal ob an der heimischen Ostseeküste, am Bodden, am Fluss oder irgendwo im Dschungel oder den Tropen.

 

Exocett

 

PASSENDE ARTIKEL
adh-Tipp
NEU
Thomas & Thomas Exocett Einhand Fliegenrute Thomas & Thomas Exocett Einhand Fliegenrute
ab 1.035,00 € *
Art.Nr.
P-16522