Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)
Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)

Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)

P-13144
269,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

Costa Polarisationsbrille Blackfin Matte Black (Copper 580G)

Costa Polarisationsbrillen werden seit vielen Jahren nicht nur von professionellen Guides sehr geschätzt. Die Brillianz und Abbildungsleistung dieser patentierten Gläser hat weltweit viele Anhänger im Süß- und Salzwasser gefunden und die große Auswahl an Rahmen und Tönungen bietet für jeden Fliegenfischer das passende Modell!

Blackfin Polarisations-Brillen werden Costas Anspruch zu 100% gerecht und vereinen sehr hohe Funktionalität mit einem coolen sportlichen Look. Rahmen und Bügel sind aus einem extrem leichten und dennoch äußerst strapazierfähigen Nylon-Composite-Material gefertigt. Die extra breiten Brillenbügel reduzieren das seitliche Einfallen von Licht und tragen somit zu einer besonders „unbehelligten“, fokussierten Session am Wasser bei. Die gummierten Hydrolite™ Nasen- und Bügel-Pads sorgen für einen sehr angenehmen Tragekomfort und einen perfekten Sitz. Die patentierten 580P Gläser bieten deinen Augen den maximalen Schutz vor agressiver UV-Strahlung und reduzieren Lichtreflexionen auf der Wasseroberfläche, die deine Augen ermüden. 100% polarisierend für ungestörte Sicht mit minimalen Reflektionen. Die ideale Brille für alle Wassersport- und Outdooraktivitäten!



Copper:
Wie bei allen Costa Gläsern ist auch der Polarisationseffekt der 'Copper' Tönung beeindruckend! Der helle Braunton ist sehr vielseitig nutzbar. Er eignet sich ebenso gut für die Fischerei am Fließgewässer wie am See oder an der Küste. Viele Guides verlassen sich auf die hervorragende Leistung der Tönung bei wechselhaften Lichtbedingungen und nutzen Copper ebenfalls für die Salzwasserfischerei. Wenn man sich nur eine Polarisationsbrille zulegen möchte, die möglichst viele Situationen abdeckt, ist diese Tönung die beste Wahl!


580G Gläser:
Die patentierten 580G Gläser von Costa sind aus hochwertigstem Echtglas hergestellt. Sie sind unübertroffen in Puncto Abbildungsleistung, Brillianz und Klarheit und im direkten Vergleich zu herkömmlichen Gläsern mit Polfilter außerdem 20% dünner und 22% leichter. Die patentierte Molekular-Verbindung C-WALL®  verleiht den Gläsern eine enorme Kratzfestigkeit, sodass du deine 580G Gläser viele Jahre lang genießen kannst.

Details:

  • Leichtgewichtige und sehr robuste Polarisationsbrille
  • Farbe Gläser: Copper (kupfer)
  • Farbe Rahmen: Matte Black / Matte Gray
  • Große Passform / ideal für mittelgroße bis große Köpfe
  • Patentierte 580G Gläser aus Echtglas
  • Patentierte C-WALL Beschichtung gegen Kratzer
  • Anti-Reflex-Beschichtung
  • Rahmen und Bügel aus leichtgewichtigem Nylon-Composite-Material
  • Gummierte Nasen- und Bügel-Pads für einen sehr angenehmen Tragekomfort und perfekten Sitz
  • Geliefert in robustem Hardcase inkl. Reinigungstuch

 

Maße:

  • Rahmenbreite: 128,2 mm
  • Brückenbreite: 18 mm
  • Glasgröße: 61,5 x 40,5 mm
  • Bügellänge: 114,7 mm

 

adh-world

Alles Wissenswerte über Polbrillen findest du auf adh-world.

„Eine Polarisationsbrille gehört beim Fliegenfischen zur Standardausrüstung. Sie schützt die Augen nicht nur vor verirrten Fliegen und UV-Strahlung, sondern erleichtert auch den Blick ins Wasser. Dadurch kannst du Fische einfacher spotten und das Gewässer besser lesen.“

 Zum Beitrag