Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Trockenfliege - Monok Cicada Hopper
Trockenfliege - Monok Cicada Hopper
Trockenfliege - Monok Cicada Hopper
Trockenfliege - Monok Cicada Hopper
Trockenfliege - Monok Cicada Hopper
Trockenfliege - Monok Cicada Hopper
     

Trockenfliege - Monok Cicada Hopper

P-11545
Menge Stückpreis
bis 2 2,95 € *
ab 3 2,30 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

Trockenfliege - Monok Cicada Hopper

Die Fischerei mit großen Suchfliegen ist überaus spannend und hat schon so manche Großforelle aus der Reserve gelockt. Häufig ist es dabei der erste Wurf, der perfekt an einem vermeintlichen Einstand platziert für gnadenlose Oberflächenattacken sorgt. Vermutlich ist es die Größe der Fliegen, die gepaart mit einer unsanften Landung die Aufmerksamkeit der Fische auf sich zieht und ihnen eine lohnenswerte Beute vorgaukelt. Überhängende Büsche, Kehrströmungen, Weidenwurzeln und versunkenes Totholz: hemmungslos verlassen auch Großfische den sicheren Standplatz, um sich mit Wucht auf die vermeintliche Beute zu stürzen!

Nicht nur in Neuseeland sind große Zikaden-Muster eine fängige Wahl für große Forellen. Denn auch, wenn unsere heimischen Fische nicht mit den großen Zikaden in Kontakt kommen, so stellt die “Monok Cicada Hopper“ dennoch ein gefundenes Fressen dar und präsentiert sich als erfolgreiche Grashüpfer-Imitation oder Suchfliege, die immer wieder auch scheinbar inaktive Forellen zur Oberfläche lockt – besonders im Sommer. Auch für Hopper-Dropper Rigs eignet sich die hoch-schwimmende und gut sichtbare Fliege hervorragend. Abends und in der Nacht eingestrippt- oder im Swing gefischt provoziert die “Monok Cicada Hopper“ zudem aggressive Oberflächenbisse - da sagen auch Meerforellen nicht nein!

* auch ideal für arktische Äschen, Lenoks in der Mongolei, kapitale Forellen in der russischen Tundra, Regenbogen in Kamtschatka oder die Cicada-Season in Neuseeland!


Hakengröße: 6