Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Lamson Remix S Fliegenrolle day break
Lamson Remix S Fliegenrolle day break
Lamson Remix S Fliegenrolle day break
Lamson Remix S Fliegenrolle day break
Lamson Remix S Fliegenrolle day break
Lamson Remix S Fliegenrolle day break
Lamson Remix S Fliegenrolle day break
Lamson Remix S Fliegenrolle day break
Lamson Remix S Fliegenrolle day break
Lamson Remix S Fliegenrolle day break

Lamson Remix S Fliegenrolle day break

P-25712.1

Modell: Bitte wählen

ab 299,90 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lamson Remix S Fliegenrolle day break

Die ultimative Verschmelzung zweier Welten, oder eher zweier Fertigungsverfahren, bietet die auch die neue Remix-S Fliegenrolle von Lamson. Die zweite Generation der Remix-Fliegenrolle von Lamson bietet nicht nur ein optisches Update, sondern hat auch einige andere Vorteile zu bieten: Die Lamson besitzt einen größeren Spulendurchmesser und Spulenkern als das beliebte Vorgängermodell. Dies führt zu einer schnelleren Einholgeschwindigkeit der Flugschnur und mehr Komfort in der Praxis. Das Large Arbor Spulendesign wurde angepasst, um ein sauberes Aufspulen zu ermöglichen, und der Bremsknauf wurde vergrößert und griffiger, um mehr Kontrolle im Drill zu haben.

Bei der Remix-S Rolle vereint Waterworks-Lamson ein in den USA CNC-gefrästes Aluminium-Gehäuse mit einer Spule, die im Aluminiumdruckguss-Verfahren hergestellt wird. Das Ergebnis ist eine robuste, aber extrem leichte Rolle, denn die Spule aus dem Guss spart enorm Gewicht ein, während das Bremssystem in einem sicheren Aluminium-Käfig sitzt und die Rolle auch vor kleinen Stößen und Schlägen schützt. Das Bremssystem stammt aus den USA und wird genau wie die Rolle bei Lamson durch erfahrene Mitarbeiter zusammengebaut und geprüft. Die fertige Rolle ist also ein Mix aus der preisgünstigen Liquid-Rolle und den Top-Modellen von Lamson. Das macht sich auch in einem weiteren Punkt bemerkbar, denn die Spule der Liquid-S Fliegenrolle ist kompatibel mit dem Remix-S Rollenkäfig. Das bewährte gekapselte Lamson-Bremssystem der Remix verrichtet seinen Dienst absolut tadellos und lässt keine Wünsche offen. Sowohl der Anlaufwiderstand als auch der konstante Bremswiderstand wissen zu überzeugen. Ohne jegliches Rucken gibt die Remix in brenzligen Situaion Schnur frei - so wie man es von einer Qualitäts-Fliegenrolle erwartet!

Die Remix bietet einen preisgünstigen Einstieg in die Welt der erstklassigen Waterworks Lamson Fliegenrollen. Sie bietet einen hochwertigen, stabilen Rahmen mit einem Qualitäts-Bremssystem und einer leichten, kostengünstigen Druckguss-Spule. Diese Verschmelzung aus verschiedenen Verfahren und Werkstoffen macht die Rolle zu einem absoluten Preis-Leistungs-Sieger!

Details:

  • CNC-gefräßter Aluminium-Rollenkäfig (Made in USA)
  • Aluminium-Druckguss Spule
  • Gekapseltes Waterworks-Lamson Scheibenbremssystem
  • Großer Easy-Grip-Bremsknauf zum einfachen und schnellen Verstellen
  • Neues Rahmendesign für mehr Stabilität
  • Large Arbor Desgin für einfaches und schnelles Aufspulen
  • Größerer Durchmesser als die Vorgänger-Version
  • Zusammengebaut und geprüft in den USA
  • Farbe: Day Break

 

ModellDurchmesserBreiteGewichtKlasseKapazität
3+ 81 mm 25 mm 120 g 2 - 4 WF4 60 yds 20#
5+ 90 mm 25 mm 130 g 4 - 6 WF6 100 yds 20#
7+ 101 mm 29 mm 156 g 6 - 8 WF8 180 yds 20#
9+ 104 mm 32 mm 204 g 8 - 10 WF10 200 yds 30#
Über Lamson:

Waterworks wird bei den meisten Fliegenfischern sofort in Verbindung mit den leichten, zuverlässigen Rollen gebracht. Dabei liegt der Ursprung von Waterkworks in einem kleinen, innovativen Werkzeug. 1996 wurde Waterworks von zwei Anglern und Produktdesignern gegründet, weil sie eine bessere Lösung fanden, die Fliege schneller und schonender aus dem Fischmaul zu entfernen. Benannt nach Ihrer Heimatstadt in Idaho kam 1996 das erste Waterworks Produkt auf den Markt, das Ketchum Release Tool.

Bereits vor der Gründung von Waterworks arbeiteten die Produktdesigner mit hochwertigen Komponenten. Ryan Harrison verfeinerte seine Fähigkeiten und sein Wissen zum Beispiel im Hochleistungsradsport. Harrison entwickelte unter anderem Federungstechnologie für Cannondale Mountainbikes, mit Räder im Rahmen kannte er sich also schon aus.
Nur logisch, dass sich die Founder nach dem Release Tool den Fliegenrollen zuwandten. Denn Fliegenrollen waren seiner Zeit schwer, übermäßig komplex und unzuverlässig, hier gab es also einiges zu tun. Mit der Frage im Kopf, wie die perfekte Fliegenrolle aussieht, wurde die ULA geboren und stellt die Grundlage der heutigen, hochqualitativen Fliegenrollen dar. Zusammen mit Lamson genießen die Fliegenrollen, Ruten und Zubehör, nun mehr als zwei Jahrzehnte an Leidenschaft, Innovation und solide Technik – und ein Ende ist nicht in Sicht.